Einfache Suche

2 von 112
E-Medium
Protonentherapie
neue Chance bei Krebs
Verfasser: Rinecker, Hans
Jahr: 2005
Verlag: Herbig
16 eMedien
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppe
Zweigstelle: Stadt:Bibliothek Standorte: Digitale Stadt:Bibliothek Status: Download Vorbestellungen: 0 Frist: Mediengruppe: 16 eMedien
Inhalt
Diagnose Krebs: Damit werden immer mehr Menschen konfrontiert, denn steigendes Lebensalter bedeutet auch höhere Anfälligkeit. Parallel dazu häufen sich die Schlagzeilen über alternative Behandlungsformen und vermeintliche "Wundermittel". Die Protonentherapie ist demgegenüber ein fundierter medizinischer Ansatz, der für zahlreiche Patienten tatsächlich neue Chancen verspricht. In diesem Buch wird ausführlich und verständlich beschrieben, wie die neuartige Therapie funktioniert und wem sie helfen kann. Seit den Fünfzigerjahren des 20. Jahrhunderts wurden weltweit bislang nahezu 40.000 Krebspatienten erfolgreich mit Protonen bestrahlt. Erst heute aber ist diese Technik so ausgereift, dass sie über Forschungseinrichtungen hinaus auf breiter Basis genutzt werden kann. Der Münchner Chirurg und Hochschuldozent Dr. Hans Rinecker, Initiator des ersten europäischen Protonen-Bestrahlungscenters in München, gibt einen umfassenden Überblick über die wissenschaftlichen Hintergründe und Perspektiven dieser Therapie. Der wesentliche Unterschied der Protonenbestrahlung zu herkömmlichen Verfahren: Protonen sind keine elektromagnetischen Wellen wie Röntgenstrahlen, sondern Materiebestandteile des Atomkerns. Sie verhalten sich physikalisch völlig anders - zunächst geben sie nur wenig Energie ab, während am Ende ihrer Bahn, also im Tumor, die gesamte Restenergie steuerbar freigesetzt wird.Das erlaubt eine bisher nie erreichte Präzision der Tumorbestrahlung, so dass die wirksame Dosis ohne Gefahr schwerer Nebenwirkungen erhöht werden kann. Vor dem Hintergrund seiner profunden Kenntnis der Materie liefert Dr. Rinecker dazu eine systematische, informative und auch für Laien verständliche Einführung. Im ersten Schritt werden die biophysikalischen und klinischen Grundlagen erklärt: Was Krebs eigentlich ist, wie Krebszellen sich verhalten und wie die verschiedenen Behandlungsformen auf sie einwirken. Der zweite Teil enthält alles Wissenswerte über den Ablauf der Protonentherapie, von der Diagnostik bis zum Bestrahlungsvorgang. Wer sich für technische Details interessiert, findet im dritten Teil eine ausführliche Darstellung der Funktionsweise des Protonencenters: Wie die Teilchen beschleunigt werden, wie sie in den Tumor gelangen und welcher enorme Aufwand an Hochtechnologie und Know-how dahinter steckt. Ein spannendes wissenschaftliches Werk, das nicht nur Patienten, sondern allen medizinisch Interessierten eine Fülle neuer Einblicke eröffnet.
Rezensionen
Details
Verfasser: Rinecker, Hans
Jahr: 2005
Verlag: Herbig
ISBN: 978-3-7766-2422-9
Beschreibung: 223 S. zahlr. Ill., graph. Darst.
Schlagwörter: Gesundheit, Krebs, Medizin, Medizin, Protonenbestrahlung, Ratgeber
Mediengruppe: 16 eMedien