Veranstaltungen

Angelika Morosowa: Habt guten Abend, Alt und Jung!
Startdatum und Zeit: Dienstag, 21. November 2017 20:00
Kategorie:
Erwachsene
Ort: Stadt:Bibliothek Panoramabar
Beschreibung:


Als es noch Weihnachtswünsche statt Stress gab. Adventlesung

Foto von Angelika MorosowaDie Schauspielerin Angelika Morosowa aus der Schweiz präsentiert bekannte Autoren wie Ludwig Thoma, Johannes Schlaf oder Theodor Storm mit nicht so bekannten, wunderschönen Kurzgeschichten zum Thema Weihnachten. Johannes Schlafs „Der Weihnachtswunsch“ schildert die Vorfreude eines Kindes auf Weihnachten, Theodor Storms „Marthe und die Uhr“ erinnert melancholisch an vergangene Zeiten, während Ludwig Thoma eine Menge boshafter Genauigkeit in eine humorvolle Weihnachtsgeschichte eingebettet hat. Eine Adventlesung zwischen heiter und besinnlich, ein guter Abend für Alt und Jung, bevor der Weihnachtsstress so richtig losgeht …

Angelika-Ditha Morosowa, geboren in der französischen Schweiz mit Wurzeln im Baltikum, ist promovierte Literaturkritikerin mit Schwerpunkt auf E.T.A. Hoffmann und Ödön von Horvath; Ausbildung bei Jolanda Rodio im „ Totalen Theater“ in der Kulturmühle Lützelflüh bei Bern, in der Clownschule von Roy Bosier in Rom und als Pantomimin bei Andrzej Leparski; Regieassistentin, Schauspielerin und Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit am Schauspielhaus Zürich (u.a. bei Gerd Heinz, Achim Benning und Jürgen Flimm); Dolmetscherin für Russisch am Opernhaus Zürich, freischaffende Regisseurin (u.a. Nikolai Rimski-Korsakows Oper „Mozart und Salieri“ für den Musiksommer am Zürichsee und das Illustre Théâtre in der Molièrestadt Pézenas), künstlerische Leiterin der „Gfenner Musikspezialitäten“; regelmäßige Lesungen im gesamten deutschsprachigen Raum.

Eintritt frei! Kartenreservierung in der Stadt:Bibliothek,
Tel. 0662 8072 2450, e-mail: stadtbibliothek@stadt-salzburg.at

Vielfältiges Angebot an Veranstaltungen


In der Stadt:Bibliothek finden während des ganzen Jahres zahlreiche Veranstaltungen statt.
Seit März 2014 gibt es auch in der Panoramabar einiges zu sehen.

Damit finden Lesungen, Buchpräsentationen und vieles mehr direkt in den Räumlichkeiten der Bibliothek, im Lesezimmer, im Veranstaltungraum im Kinderbereich und nun auch in der Panoramabar in schwindelnder Höhe statt.

Die Panaromabar ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek für jeden zugänglich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wöchentliche Veranstaltungen

Dienstag und Donnerstag: Deutsch-Konversationskurs

Miteinander reden: Barrieren brechen - Deutsch sprechen

Das Integrationsbüro bietet wieder gemeinsam mit der Stadt:Bibliothek zweimal wöchentlich einen Deutsch-Konversationskurs an. Der Kurs ist kostenlos und wird von Fr. Dr. Helene Kobler und Herrn Hagenauer in bewährter Weise geleitet. Er hilft den Wortschatz zu erweitern und in Alltagsthemen mehr Sicherheit zu gewinnen. Der Kurs soll Spaß und Freude am „Deutsch sprechen“ vermitteln. Im Mittelpunkt stehen Themen des Alltags wie Einkaufen, Wohnen, Nachrichten, Gesundheit, …

Einstieg jederzeit möglich
Der Kurs ist kostenfrei und kann ohne Anmeldung jederzeit besucht werden. Jede und jeder ist jederzeit herzlich willkommen!

Wann: jeden Dienstag und Donnerstag von 16 – 17 Uhr (ausgenommen Schulferien und Feiertage)
Wo: Stadt:Bibliothek Salzburg, Schumacherstraße 14, 3. Stock im Lesezimmer

Weitere Informationen: Integrationsbeauftragte der Stadt Salzburg

 

BiBer Bildungsberatung in der Stadt:Bibliothek

 

Sie können bei dem kostenlosen Beratungsgespräch Ihre persönlichen Interessen und Fähigkeiten klären, die passende Aus-   und Weiterbildung finden und finanzielle Fördermittel erfragen. Damit sichern sie Ihre berufliche Zukunft.

Ein Gespräch hilft Ihnen:

  • wenn Sie in den Beruf (neu) einsteigen möchten
  •  eine andere Ausbildung brauchen (weil Sie den Beruf wechseln möchten)
  • einen Abschluss (z.B. Matura, Berufsreifeprüfung, verkürzte Lehre) nachmachen möchten, da Sie beruflich weiterkommen möchten 
  • Jobfindungsstrategien brauchen, weil Sie den Arbeitsplatz verloren oder verloren haben
  • Schulausbildungen oder Berufserfahrungen aus dem Heimatland mitbringen und diese in Österreich einsetzen möchten
  • Infos zu Fördermöglichkeiten brauchen, um Ihre Aus- und Weiterbildung zu finanzieren

Erfahren Sie mehr über die nächsten Termine:
www.biber.salzburg-at/beratungsstellen
Für ein persönliches Beratungsgespräch ersuchen wir um Voranmeldung:
Tel.: +43 662 872677 32
Mobil: +43 699 10203012