Cover von Im toten Winkel wird in neuem Tab geöffnet

Im toten Winkel

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2002
Verlag: Wien, Hoanzl
Reihe: Der österreichische Film : Edition Der Standard; 22
Mediengruppe: 18 Sach-DVD
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppeInteressenkreis
Zweigstelle: Stadt:Bibliothek Standorte: Eyk Im t / Länder und Zeiten Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 27.04.2024 Mediengruppe: 18 Sach-DVD Interessenkreis:

Inhalt

Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekretärinnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete für ihn im Führerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. 1944 wurde sie Zeugin des missglückten Stauffenberg-Attentats, die letzten Kriegstage und den Selbstmord Hitlers erlebte sie im Führerbunker der eingekesselten Hauptstadt. Traudl Junge war es auch, der Hitler sein Testament diktierte. In *Im toten Winkel* äußerte sie sich erstmals öffentlich über ihr Leben, ihre Erinnerungen, Verstörungen und Selbstreflexionen.

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: ein Dokumentarfilm von André Heller und Othmar Schmiderer
Jahr: 2002
Verlag: Wien, Hoanzl
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Eyk
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-900625-91-7
2. ISBN: 3-900625-91-3
Beschreibung: 1 DVD (ca. 86 Min.)
Reihe: Der österreichische Film : Edition Der Standard; 22
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Heller, André; Schmiderer, Othmar
Fußnote: Sprachen: dt.; Untertitel:engl.; Bildformat 4:3
Mediengruppe: 18 Sach-DVD