Cover von Nichts - Was im Leben wichtig ist wird in neuem Tab geöffnet

Nichts - Was im Leben wichtig ist

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Teller, Janne (Verfasser)
Jahr: 2015
Verlag: München, Deutscher Taschenbuch Verlag
Mediengruppe: 2 K & J Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristMediengruppeInteressenkreis
Zweigstelle: Stadt:Bibliothek Standorte: 13Zb Tell / Miteinander leben / Jugend Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 06.05.2024 Mediengruppe: 2 K & J Belletristik Interessenkreis: Antolin Klasse 7-10

Inhalt

"Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun." Mit diesen Worten schockiert Pierre alle in der Schule. Um das Gegenteil zu beweisen, beginnt die Klasse alles zu sammeln, was Bedeutung hat. Doch was mit alten Fotos beginnt, droht bald zu eskalieren - eine erschütternde Parabel über das Erwachsenwerden, Erziehung und Gewalt in unserer Gesellschaft.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Teller, Janne (Verfasser)
Verfasserangabe: Janne Teller ; aus dem Dänischen von Sigrid C. Engeler
Jahr: 2015
Verlag: München, Deutscher Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 13Zb
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin Klasse 7-10
ISBN: 978-3-423-62517-3
Beschreibung: 138 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Engeler, Sigrid C. (Übersetzer)
Originaltitel: Intet
Mediengruppe: 2 K & J Belletristik